Archiv der Kategorie: Unsere Schule

Musikunterricht der Musikschule bei den Erstklässlern

Bei uns Erstklässlern im Musikunterricht der Musikschule ist was los.

Nicht nur, dass wir selber musizieren, wir stellen sogar eigene Musikinstrumente her, dürfen „richtige“ Instrumente ausprobieren und bekommen immer wieder Besuch von tollen Musikern.

Das macht richtig Spaß!

Startseite » Musikunterricht der Musikschule bei den Erstklässlern » Erstklässler im Musikunterricht der Musikschule (April 2016)

Projekt Flurumgestaltung: Entstehung einer „Lerninsel und Chill-out-Zone“

Klasse 4 im Einsatz (1)Das Anlegen einer Lerninsel mit integrierter „Chill-out-Zone“ unterstreicht den Gedanken des Gemeinschaftlichen Lernens im Ganztagesbetrieb in ruhiger Atmosphäre.

Die beiden entstehenden etwa 10 Quadratmeter großen Lerninseln leisten einen enormen Beitrag zur Realisierung von individualisiertem und differenziertem Lernen, weil sie das Klassenzimmer öffnen und den Schülern die Möglichkeit bieten individuell an eigenen Lernbereichen alleine für sich zu arbeiten. Zudem bietet es eine Rückzugsmöglichkeit für Schüler, die sich leicht ablenken lassen und mehr Ruhe für sich zum Lernen benötigen. Des Weiteren können einzelne Teams während Gruppenarbeiten für sich alleine schaffen. Die in diesem Zuge entstehende und integrierte „Chill-out-Zone“ soll den Schülern die Möglichkeit bieten, sich in der Mittagspause zurück zu ziehen und zur Ruhe zu kommen.

Klasse 4 im Einsatz (16)Hierfür wurden die beiden Pflanzenbeete umgestaltet. Dies wurde im Rahmen des Ganztagsunterrichts gemeinsam mit den Schülern durchgeführt. Durch das Einbringen der Kinder wird das eigenverantwortliche Handeln und ein sorgsamer Umgang mit dem Schuleigentum gefördert. Unterstützt werden die Schüler von ihren Lehrkräften, der Hausmeisterin sowie von ansässigen Firmen. Außerdem durch Auszubildende, die ihr Sozialprojekt absolvierten und durch die finanzielle Unterstützung der Firma WEKU aus Bettingen. Für die Holzunterkonstruktion und den Holzboden spendete Herr Edwin Ries seine Arbeitszeit an zwei Donnerstagnachmittagen. Das verkleben des PVG-Bodenbelags übernahmen Herr Thomas und Herr Robert Bamberger kostenfrei. Finanziell stemmte das Projekt der Förderverein der Mandelberg Grundschule Dertingen.

Klasse 4 im Einsatz (2)Zunächst die Pflanzen entfernt und die Erde bzw. der Sand mit Schaufel, Eimer und Schubkarre ausgehoben. Um darauf Möbel platzieren zu können wird der Hohlraum mit einer Holzunterkonstruktion und OSB- bzw. Bodenverlegeplatten eben und zu gemacht. Im Anschluss daran wird dies mit PVC-Boden überzogen. Abschließend werden auf der Lerninsel jeweils ein runder Tisch an dem sechs Schüler Platz finden und gemeinschaftlich Arbeiten und Lernen können, aufgestellt. Durch den Umbau des Blumenbeetes, ist die Lerninsel etwas erhöht und ideal in das Konzept des Schulhauses integriert. Zusätzlich zu dem Lernbereich wird ein weiterer Bereich als sogenannte „Chill-out-Zone“ mit Sitzsäcken und Kissen gemütlich zum Verweilen arrangiert. In diesem Bereich wird zusätzlich ein Teppich ausgelegt um ein gemütliches Ambiente zu schaffen. Dies bietet den Schülern im Ganztagsbetrieb die Möglichkeit, sich zurück zu ziehen und zur Ruhe zu kommen.
Klasse 4 im Einsatz (15)